Instrumente
Ensemblen
Genren
Komponisten
Performers

Noten $50.50

Im Original

Opera Arias for Tenor. High Voice sheet music. Tenor Voice sheet music. Voice Solo sheet music. Piano Accompaniment sheet music.

Übersetzung

Opera Arias for Tenor. Hohe Stimme Noten. Tenor Noten. Voice-Solo Noten. Klavier-Begleitung Noten.

Im Original

Opera Arias for Tenor for High Voice and Piano. Voice & Piano Albums. Opera. Collection. Text Language. German. Italian. French. Published by Edition Peters. PE.P04233. With Text Language. German. Italian. French. Opera. Adam-Der Postillon von Lonjumeau. Mes amis ecoutez l'histoire. Chapelou. d'Albert-Tiefland. Schau her, das ist ein Taler. Pedro. Auber-Fra Diavolo. J'ai revu nos amis. Je vois marcher sous ma banniphre. Marquis. ,Pour toujours, disait-elle. Lorenzo. Auber-La Muette de Portici. Amis, la matinee est belle. Masaniello. ,Viens dans mes bras. Du pauvre seul ami fidphle. Masaniello. Beethoven-Gott, welch Dunkel hier. Florestan. Bizet-Carmen. Hier,an dem Herzen treu geborgen. Don Jose. Boieldieu-La Dame Blanche. Ah, quel plaisir d'etre soldat. Georg. ,Viens, gentille dame. Georg. Cornelius-Der Barbier von Bagdad. So leb ich noch. Vor deinem Fenster. Donizetti-Don Pasquale. Com'ph gentil. Gaetano. Donizetti-L'Elisir d'Amore. Una furtiva lagrima. Nemorino. Donizetti-Lucia di Lammermoor. Tombe degli avi miei. Fra poco a me ricovero. Edgardo. Flotow-Alessandro Stradella. Horch, Liebchen, horch, es singt der Traute. Stradella. ,Wie freundlich strahlt der Tag.. Jungfrau Maria, himmlisch Verklarte. Stradella. Flotow-Martha. Ach, so fromm ach, so traut. Lyonel. Gluck-Iphigenie en Tauris. Quel langage accablant. Unis dphs la plus tendre enfance. Pylades. Gounod-Faust. Quel trouble inconnu. Salut, demeure chaste. Faust. Handel-Rodelinde. Fatto inferno ph il mio petto. Pastorello dun povero armento. Grimwald. Lortzing-Undine. Da lieg, du altes Mordgewehr. Veit. ,Vater, Mutter, Schwestern, Bruder. Veit. Lortzing-Der Waffenschmied. Man wird ja einmal nur geboren. Georg. Lortzing-Zar und Zimmermann. Lebe wohl, mein flandrisch Madchen. Marquis. Marschner-Hans Heiling. Gonne mir. Konrad. Mascagni-Cavalleria rusticana. O Lola, bianca come fior di spino. Turiddu. ,Intanto, amici qua. Viva il vino spumeggiante. Turiddu. Mozart-Cosi fan tutte. Un'aura amorosa. Ferrando. Mozart-Don Giovanni. Il mio tesoro intanto. Don Octavio. , Dalla sua pace. Don Octavio. Die Entfuhrung aus dem Serail. Hier soll ich dich denn sehen. Belmonte. ,Konstanze, dich wiederzusehen. Belmonte. ,Frisch zum Kampfe. Pedrillo. ,Wenn der Freude. Belmonte. Le Nozze di Figaro. In quegli anni in cui val poco. Basilio. Idomeneo. Vedrommi intorno. Idomeneo. Die Zauberflote. Dies bildnis ist bezaubernd schon. Tamino. ,Wie stark ist nicht dein Zauberton. Tamino. ,Alles fuhlt der Liebe Freuden. Monostatos. Nicolai-Die lustigen Weiber von Windsor. Horche, die lerche singt im Hain. Fenton. Offenbach-Les Contes d'Hoffmann. Es war einmal am Hofe von Eisenack. Hoffmann. Rossini-Il Barbiere de Siviglia. Ecco ridente in cielo. Grafen. Smetana-Die verkaufte Braut. Teurer Sohn, sprach Mutterlein. Wenzel. Weber-Euryanthe. Unter bluhnden Mandelba umen. Adolar. ,Wehen mir Lufte Ruh. Adolar. Weber-Der Freischutz. Nein, langer trag ich nicht die Qualen. Max. Weber-Oberon. Vater, hor mich flehn zu dir. 47 Arias for Tenor. Mes amis ecoutez l'histoire. Chapelou. Schau her, das ist ein Taler. Pedro. J'ai revu nos amis. Je vois marcher sous ma banniere. Marquis. Pour toujours, disait-elle. Lorenzo. Amis, la matinee est belle. Masaniello. Viens dans mes bras. Du pauvre seul ami fidele. Masaniello. Gott, welch Dunkel hier. Florestan. Hier,an dem Herzen treu geborgen. Don Jose. Ah, quel plaisir d'etre soldat. Georg. Viens, gentille dame. Georg. So leb ich noch. Vor deinem Fenster. Com'e gentil. Gaetano. Una furtiva lagrima. Nemorino. Tombe degli avi miei. Fra poco a me ricovero. Edgardo. Horch, Liebchen, horch, es singt der Traute. Stradella. Wie freundlich strahlt der Tag.. Jungfrau Maria, himmlisch Verklarte. Stradella. Ach, so fromm ach, so traut. Lyonel. Quel langage accablant. Unis des la plus tendre enfance. Pylades. Quel trouble inconnu. Salut, demeure chaste. Faust. Fatto inferno e il mio petto. Pastorello dun povero armento. Grimwald. Da lieg, du altes Mordgewehr. Veit. Vater, Mutter, Schwestern, Bruder. Veit. Man wird ja einmal nur geboren. Georg. Lebe wohl, mein flandrisch Madchen. Marquis. Gonne mir. Konrad. O Lola, bianca come fior di spino. Turiddu. Intanto, amici qua. Viva il vino spumeggiante. Turiddu. Un'aura amorosa. Ferrando. Il mio tesoro intanto. Don Octavio. Dalla sua pace. Don Octavio. Hier soll ich dich denn sehen. Belmonte. Konstanze, dich wiederzusehen. Belmonte. Frisch zum Kampfe. Pedrillo. Wenn der Freude. Belmonte. In quegli anni in cui val poco. Basilio. Vedrommi intorno. Idomeneo. Dies bildnis ist bezaubernd schon. Tamino. Wie stark ist nicht dein Zauberton. Tamino. Alles fuhlt der Liebe Freuden. Monostatos. Horche, die lerche singt im Hain. Fenton. Es war einmal am Hofe von Eisenack. Hoffmann. Ecco ridente in cielo. Grafen. Teurer Sohn, sprach Mutterlein. Wenzel. Unter bluhnden Mandelba umen. Adolar. Wehen mir Lufte Ruh. Adolar. Nein, langer trag ich nicht die Qualen. Max. Vater, hor mich flehn zu dir.

Übersetzung

Opera Arias for Tenor für hohe Stimme und Klavier. Stimme. Oper. Sammlung. Text Sprache. Deutsch. Italienisch. Französisch. Veröffentlicht von Edition Peters. PE.P04233. Mit Text Sprache. Deutsch. Italienisch. Französisch. Oper. Adam-Der Postillon von Lonjumeau. Höre meine Freunde Geschichte. Chapelou. d'Albert-Tiefland. Schau her, das ist ein Taler. Pedro. Auber-Fra Diavolo. J'ai revu nos amis. Ich sehe in meinem Spaziergang banniphre. Marquis. , Forever, sagte sie,. Lorenzo. Auber, La Muette de Portici. Freunde, ist der Morgen schön. Masaniello. Komm in meine Arme. Schlechte Einzel fidphle Freund. Masaniello. Beethoven-Gott, welch Dunkel hier. Florestan. Bizet-Carmen. Hier,an dem Herzen treu geborgen. Don Jose. Boieldieu-La Dame Blanche. Ah, was für eine Freude, Soldat zu sein. Georg. Komm, nette Dame. Georg. Cornelius-Der Barbier von Bagdad. So leb ich noch. Vor deinem Fenster. Donizetti-Don Pasquale. Com'ph gentil. Gaetano. Donizetti-Elixier der Liebe. Una furtiva lagrima. Nemorino. Donizettis Lucia di Lammermoor. Gräber meiner Vorfahren. Bald Schlupf mich. Edgardo. Alessandro Stradella-Flotow. Horch, Liebchen, horch, es singt der Traute. Stradella. ,Wie freundlich strahlt der Tag.. Jungfrau Maria, himmlisch Verklärte. Stradella. Flotow Martha-. Ach, so fromm ach, so traut. Lyonel. Gluck-Iphigenie en Tauris. Welche vernichtende Sprache. Staaten DPHS frühesten Kindheit. Pylades. Gounod-Faust. Welche unbekannten Erkrankung. Hallo, bleibt keusch. Faust. Handel-Rodelinde. Ph Teufel hat meine Brust. Pastorello dun povero Armento. Grimwald. Lortzing Undine-. Da lieg, du altes Mordgewehr. Veit. ,Vater, Mutter, Schwestern, Bruder. Veit. Lortzing-Der Waffenschmied. Man wird ja einmal nur geboren. Georg. Lortzing-Zar und Zimmermann. Lebe wohl, mein flandrisch Madchen. Marquis. Marschner-Hans Heiling. Gonne mir. Konrad. Mascagni Cavalleria rusticana-. O Lola, weiß wie die Blume des Dorn. Turiddu. Unterdessen Freunde hier. Viva Sekt. Turiddu. Mozarts Cosi fan tutte. Eine Liebes. Ferrando. Mozarts Don Giovanni. Inzwischen, mein Liebling. Don Octavio. , Seit der Frieden. Don Octavio. Die Entfuhrung aus dem Serail. Hier soll ich dich denn sehen. Belmonte. ,Konstanze, dich wiederzusehen. Belmonte. ,Frisch zum Kampfe. Pedrillo. ,Wenn der Freude. Belmonte. Die Hochzeit des Figaro. In jenen Jahren, in denen wenig val. Basilikum. Idomeneo. Vedrommi um. Idomeneo. Die Zauberflote. Dies bildnis ist bezaubernd schon. Tamino. ,Wie stark ist nicht dein Zauberton. Tamino. ,Alles fuhlt der Liebe Freuden. Monostatos. Nicolai-Die lustigen Weiber von Windsor. Horche, die lerche singt im Hain. Fenton. Offenbachs Hoffmanns Erzählungen. Es war einmal am Hofe von Eisenack. Hoffmann. Rossini-Der Barbier von Sevilla. Hier wird im Himmel lächelnd. Grafen. Smetana-Die verkaufte Braut. Teurer Sohn, sprach Mutterlein. Wenzel. Weber-Euryanthe. Unter bluhnden Mandelba umen. Adolar. ,Wehen mir Lufte Ruh. Adolar. Weber-Der Freischutz. Nein, langer trag ich nicht die Qualen. Max. Weber-Oberon. Vater, hor mich flehn zu dir. 47 Arien für Tenor. Höre meine Freunde Geschichte. Chapelou. Schau her, das ist ein Taler. Pedro. J'ai revu nos amis. Ich sehe zu Fuß in mein Banner. Marquis. Immer, sagte sie,. Lorenzo. Freunde, ist der Morgen schön. Masaniello. Komm in meine Arme. Schlechte einzigen treuen Freund. Masaniello. Gott, welch Dunkel hier. Florestan. Hier,an dem Herzen treu geborgen. Don Jose. Ah, was für eine Freude, Soldat zu sein. Georg. Komm, nette Dame. Georg. So leb ich noch. Vor deinem Fenster. Com'e gentil. Gaetano. Una furtiva lagrima. Nemorino. Gräber meiner Vorfahren. Bald Schlupf mich. Edgardo. Horch, Liebchen, horch, es singt der Traute. Stradella. Wie freundlich strahlt der Tag.. Jungfrau Maria, himmlisch Verklärte. Stradella. Ach, so fromm ach, so traut. Lyonel. Welche vernichtende Sprache. Staaten der Kindheit. Pylades. Welche unbekannten Erkrankung. Hallo, bleibt keusch. Faust. Ohne die Hölle und meine Brust. Pastorello dun povero Armento. Grimwald. Da lieg, du altes Mordgewehr. Veit. Vater, Mutter, Schwestern, Bruder. Veit. Man wird ja einmal nur geboren. Georg. Lebe wohl, mein flandrisch Madchen. Marquis. Gonne mir. Konrad. O Lola, weiß wie die Blume des Dorn. Turiddu. Inzwischen Freunde hier. Viva Sekt. Turiddu. Eine Liebes. Ferrando. Inzwischen, mein Liebling. Don Octavio. Seit seiner Friedens. Don Octavio. Hier soll ich dich denn sehen. Belmonte. Konstanze, dich wiederzusehen. Belmonte. Frisch zum Kampfe. Pedrillo. Wenn der Freude. Belmonte. In jenen Jahren, in denen wenig val. Basilikum. Vedrommi um. Idomeneo. Dies bildnis ist bezaubernd schon. Tamino. Wie stark ist nicht dein Zauberton. Tamino. Alles fuhlt der Liebe Freuden. Monostatos. Horche, die lerche singt im Hain. Fenton. Es war einmal am Hofe von Eisenack. Hoffmann. Hier wird im Himmel lächelnd. Grafen. Teurer Sohn, sprach Mutterlein. Wenzel. Unter bluhnden Mandelba umen. Adolar. Wehen mir Lufte Ruh. Adolar. Nein, langer trag ich nicht die Qualen. Max. Vater, hor mich flehn zu dir.