Instrumente
Ensemblen
Genren
Komponisten
Performers

Noten $25.00

Im Original

Sancho and the Windmills. Symphony No. 3, 'Don Quixote,' Mvt. 3. Robert W. Smith. Advanced.

Übersetzung

Sancho und die Windmühlen. Sinfonie Nr. 3, "Don Quixote", Mvt. 3. Robert W. Smith. Fortgeschritten.

Im Original

Sancho and the Windmills. Symphony No. 3, 'Don Quixote,' Mvt. 3. composed by Robert W. Smith. Concert band. This edition. oversized, spiral-bound. Opus III Series. Audio recording available separately. item CL.WFR356. Medium advanced. Oversized spiral-bound score. Composed 2008. Duration 4 minutes, 33 seconds. Published by C.L. Barnhouse. CL.012-3727-75. The third of four movements in Robert W. Smith's epic work Don Quixote, the listener is treated to the comic relief that permeates the entire literary story line. Beginning with the opening bassoon solo characterizing Sancho Panza on his donkey, the composer uses unique percussion effects to convey the hapless hero and his never-ending battle to stay up on his horse Rocinante. The listener can hear the rusty suit of armor as Don Quixote continually falls from his horse in one adventure after another. Perhaps the most memorable imagery in the entire literary epic is Don Quixote's battle with the windmills. Using harmonic effects combined with unique percussion scoring, the composer has brought this tale to life through the unfocused eyes of the knight. Funny, yet with a sense of sadness, Sancho and the Windmills will be a favorite moment in the performance of Symphony No. 3 "Don Quixote".

Übersetzung

Sancho und die Windmühlen. Sinfonie Nr. 3, "Don Quixote", Mvt. 3. von Robert W. Smith zusammen. Blasorchester. Diese Ausgabe. überdimensioniert, Spiralbindung. Opus III Series. Audio-Aufzeichnung separat erhältlich. Artikel CL.WFR356. Mittelschwer. Übergroße Spiralbindung Punktzahl. Komponiert 2008. Dauer: 4 Minuten 33 Sekunden. Veröffentlicht von C. L. Barnhouse. CL.012-3727-75. Der dritte von vier Sätzen in Robert W. Smith episches Werk Don Quijote, wird der Hörer in die Comic Relief, die die gesamte literarische Handlung durchdringt behandelt. Beginnend mit der Eröffnung Fagott solo Charakterisierung Sancho Pansa auf seinem Esel, verwendet der Komponist einzigartigen Schlagzeugeffekte, die glücklose Held und seine nie endenden Kampf vermitteln, bleiben auf seinem Pferd Rosinante. Der Hörer kann das rostige Rüstung hören, als Don Quijote kontinuierlich fällt vom Pferd in ein Abenteuer nach dem anderen. Vielleicht ist der denkwürdigsten Bilder in der gesamten literarischen Epos ist Don Quijotes Kampf mit den Windmühlen. Mit harmonischen Effekten kombiniert mit einzigartigen Percussion Scoring, hat der Komponist diese Geschichte zum Leben durch die Augen unkonzentriert des Ritters gebracht. Lustig, aber mit einem Gefühl der Traurigkeit, Sancho und die Windmühlen ein Lieblingsmoment in der Leistung der Sinfonie Nr. 3 "Don Quixote" sein.
Aktuelle Anfragen