Instrumente
Ensemblen
Genren
Komponisten
Performers

Noten $35.00

Im Original

Brandenburg Concerto No. 2. Johann Sebastian Bach. Flute sheet music. Organ Accompaniment sheet music.

Übersetzung

Brandenburgisches Konzert Nr. 2. Johann Sebastian Bach. Flöte Noten. Orgelbegleitung Noten.

Im Original

Brandenburg Concerto No. 2 composed by Johann Sebastian Bach. 1685-1750. Arranged by Howard A. Cohen. For flute choir. piccolo, 3 C flutes, alto flute, bass flute, optional keyboard. continuo. Grade III-IV. Duration 14 minutes. Published by Alry Publications. AY.FC-312. The second of Bach's beloved set of Brandenburg Concerti, this arrangement by Howard A. Cohen captures the true essense of this masterwork. The innovative scoring features a full 8-part choir on the outer movements, while utilizing a quartet scoring for the middle movement. Also included are a continuo. keyboard part as an optional accompaniment to the work, as well as an "Ustu-flute," 5th C flute part, intended for beginners who would like to play along with more advanced players. Lastly, a CD is included containing PDFs of the parts and score with minimal editorial markings.

Übersetzung

Brandenburgisches Konzert Nr 2 von Johann Sebastian Bach. 1685-1750. Von Howard A. Cohen Arrangiert. Für Flöte Chor. Piccolo, 3 C-Flöten, Altflöte, Bassflöte, optionale Tastatur. kontinuierlich. Grad III-IV. Dauer 14 Minuten. Veröffentlicht von Alry Veröffentlichungen. AY.FC-312. Die zweite von Bachs geliebten Satz von Brandenburg Concerti diese Anordnung von Howard A. Cohen fängt die wahre Essenz dieses Meisterwerk. Die innovative Scoring verfügt über eine vollständige 8-stimmigen Chor auf den äußeren Bewegungen, während eine Scoring-Quartett für den Mittelsatz. Ebenfalls enthalten sind eine continuo. Tastatur-Part als optionale Ergänzung zu der Arbeit, sowie eine "Ustu-Flöte", 5. C Flötenstimme, für Anfänger, die gerne mit mehr fortgeschrittene Spieler mitspielen würde bestimmt. Schließlich wird eine CD-ROM mit PDF-Dateien der Teile enthalten und punkten mit minimalen redaktionelle Markierungen.